NRW-Meister im Jugend-Kart-Slalom 2018

Stefan Rommel ist der neue NRW-Meister im Jugend-Kart-Slalom 2018.

Im Rahmen der NRW-Meisterschaft des Motorsport-Verbands NRW e.V.
in Steinhagen, erreichte Stefan Rommel in seinem letzten Kartrennen mit einem großen Vorsprung von 1,05 Sekunden den 1. Platz und wurde somit
Kart-Slalom Meister NRW 2018.
Bei bestem Wetter fuhr er in beiden Läufen fehlerfrei und erreichte im zweiten Lauf auch die Tagesbestzeit. Nun fährt er am 20. + 21. Oktober 2018
in Kempten bei der Deutschen Kart-Slalom-Meisterschaft mit.

Jan Anders fuhr ebenfalls hervorragende Zeiten, hatte allerdings ein wenig
Pech mit den Pilonen und schob die letzte Pilone im ersten Lauf leider raus,
so dass er damit leider nur Platz 17 erreichte.

Teilnahme am NRW Cup im Automobil Youngster

Am 16.09. fand der letzte Vorlauf im ADAC Youngstercup statt. Hier haben die HAC Jungs ein tolles Ergebnis eingefahren…

Klasse Einsteiger: Jan erreichte Platz 3 in der Tageswertung und steht somit auf Platz 2 Gesamt. Stefan erreichte mit einem Pylonenfehler Platz 5 und somit Platz 6 Gesamt. Tim erreichte mit einem Pylonenfehler Platz 6 und damit Platz 9 Gesamt.

Klasse Junioren: Phillip erreichte mit einem Pylonenfehler Platz 12 in der Tageswertung und damit Platz 13 Gesamt.

Jan, Stefan und Phillip qualifizierten sich somit für den NRW Cup beim Automobil-Youngster am Bilster Berg.

Wir wünschen VIEL ERFOLG

2. Endlauf am 9.9.18 in Haltern

Im zweiten Endlauf erreichte Jannik Kretschmer in Klasse 2 Platz 14.

Malon Klein (Bild links) erreichte in Klasse 3 einen hervorragenden Platz 5.

 

In Klasse 5 fuhren Tilo Klein auf Platz 14 und Tim Sechtin auf Platz 15. Jan Anders erreichte Platz 18. Die Manschaftswertung lag bei Platz 9.

 

Hier die Ergebnisse im Detail:
Klasse 2:    Jannik Kretschmer  (1:25,95)   Platz 14   Gesamt  27 Pkt.  Platz 19
Klasse 3:    Malon Klein               (1:20,45)   Platz 5      Gesamt  38 Pkt.  Platz 13
Klasse 5:   Tim Sechtin                (1:19,94)   Platz 14    Gesamt 20 Pkt.   Platz 26
Klasse 5:   Tilo Klein                     (1:19,70)   Platz 13    Gesamt 34 Pkt.   Platz 17
Klasse 5:   Stefan Rommel         (auf Klassenfahrt)    Gesamt 36 Pkt.   Platz 13
Klasse 5:   Jan Anders                   (1:20,29)    Platz 18   Gesamt 49 Pkt.   Platz 7

1. Endlauf am 2.9.18 in Brumlingsen

Am 1. Endlauf erreichte Jannik Kretschmer in Klasse 2 den 17. Platz. In Klasse 3 erreichte Malon Klein den 13. Platz. In Klasse 5 erreichte Jan Anders Platz 6 vor Stefan Rommel auf Platz 8, Tilo Klein auf Platz 10 und Tim Sechtin auf Platz 23.Hier die Ergebnisse im Detail:
Klasse 2:    Jannik Kretschmer  (1:25,85)   Platz 17    Gesamt  19 Pkt.  Platz 21
Klasse 3:    Malon Klein               (1:22,50)   Platz 13     Gesamt  23 Pkt.  Platz 20
Klasse 5:   Tim Sechtin                (1:22,28)   Platz 23    Gesamt 12 Pkt.   Platz 30
Klasse 5:   Tilo Klein                     (1:08,12)   Platz 10    Gesamt 25 Pkt.  Platz 18
Klasse 5:   Stefan Rommel         (1:08,04)    Platz 8     Gesamt 36 Pkt.   Platz 9
Klasse 5:   Jan Anders                   (1:17,99)    Platz 6     Gesamt 45 Pkt.  Platz 4

DMSB Slalom auf dem Flugplatz in Brilon

Heute ging Marc bei der Veranstaltergemeinschaft des Briloner AC und MSC Kindelsberg  für den Hagener AC an den Start. Mit dem Ergebnis ist er nicht ganz zufrieden…

Nach einem ordentlichen 1. Wertungslauf bauten die Reifen im 2. Lauf keinen Grip mehr auf. In der Gasse ist es dann passiert.. 2 Pylonenfehler also 6 Strafsekunden mussten also addiert werden. So erreichte Marc in der Klasse G1 Platz 2 und in der Klasse G Gesamt nur Platz 5.

DMSB Slalom beim AC Herdecke

Am vergangenen Wochenende gingen Phillip und Marc Weber für den Hagener AC 1905 beim DMSB Slalom in Witten an den Start.
Der Slalom fand auf dem Gelände bei Ostermann in Witten statt.

Phillip startete in der G6 und hatte im 1 Wertungslauf 2 Pylonenfehler. Damit wurde er auf Platz 13 von 18 gewertet und war der einzige Einsteiger im Feld.

Marc hat in der G1 in beiden Wertungsläufen die Pylonen stehen lassen. Mit 2 konstanten Zeiten erreichte er Platz 1 in der Klasse und Platz 1 in der Gruppe G.

 

8. Lauf Kartslalom am 1.7. in Rüthen

Beim letzten Vorlauf in Rüthen erreichte Jannik Kretschmer den 15. Platz und konnte sich somit als 8. in der Gesamtwertung für die Endläufe qualifizieren. Dies ist in seiner ersten Kart-Saison eine beachtliche Leistung!

In Klasse 3 erreichte Malon Klein den 12. Platz und konnte sich als Achter der Gesamtwertung ebenfalls für die Endläufe qualifizieren.

In Klasse 5 fuhr Tim Sechtin auf den 14. Platz. Tilo Klein fuhr mit Platz 12 auf den 9. Platz in der Gesamtwertung. Ilkan Emre-Ok erreichte Platz 9 und landete dadurch auf Platz 10 der Gesamtwertung. Jan Anders fuhr auf den 2. Platz und ist dadurch zweiter in der Gesamtwertung geworden. Auf den 1. Platz landete Stefan Rommel, der sich vierter der Gesamtwertung ebenfalls für die Endläufe qualifiziert hat.

In der Mannschaft erreichte der HAC den 5. Platz.


Hier die Ergebnisse im Detail:
Klasse 2:    Jannik Kretschmer  (1:32,71)   Platz 15      Gesamt  97 Pkt.  Platz 8
Klasse 3:    Malon Klein               (1:13,36)   Platz 12      Gesamt  106 Pkt.  Platz 8
Klasse 5:   Tim Sechtin                (1:12,67)     Platz 14    Gesamt  84 Pkt.  Platz 11
Klasse 5:   Ilkan-Emre Ok          (1:09,03)    Platz 9      Gesamt  87 Pkt.  Platz 10
Klasse 5:   Tilo Klein                     (1:10,71)   Platz 12       Gesamt  89 Pkt.   Platz 9
Klasse 5:   Stefan Rommel         (1:06,64)    Platz 1      Gesamt 151 Pkt.   Platz 4
Klasse 5:   Jan Anders                   (1:07,75)    Platz 2      Gesamt 168 Pkt.   Platz 2

Damit haben sich 7 Fahrer für die Endläufe im September qualifiziert!