Jupp-Schnitker-Fahrt 2017

Hier die Ergebnisse der diesjährigen Jupp-Schnitker-Fahrt, Wertungslauf zur Clubmeisterschaft 2017.

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten und bedanken uns bei Julia Schrade, die diese Fahrt organisiert hat!

Platz Team Fehlerpunkte
1 Bernd Schrade
Andrea Koch
25
2 Peter Renfort
Günter Spindeler
30
3 Hasenpusch
Hasenpusch
35
4 Roger Jakubeit
Christian Schewe
45 (59km)
5 Marcel Brandenburg
Thomas Brandenburg
45 (61km)
6 Uwe Seeland
Heike Seeland
55
7 Arne Seeland
Philipp Weber
60 (64km)
8 Sylvia Cataluna
Michael Ostrzinski
60 (73km)
9 Ralf Coll
Karl-Friedrich Fischer
100
10 Hans Fuhrmann
Inge Fuhrmann
120

Ergebnisse 39. ADAC-HAC Slalom

2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-F8
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-F10
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-F11
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-FS18
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-G1
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-G3
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-G5
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-G6
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-G7
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Gesamt
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe-F
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe-FS
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe-G
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe-H
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-H12
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-H13
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-H15
2017-04-02_HAC1905_39ADACHACSlalom_Ergebnis-Mannschaft

 

Oldtimer-Treffen und Geocaching zu Pfingsten im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Hagen (lwl). Am Pfingstsonntag, 15. Mai, findet ab 10 Uhr unter dem Motto: „Oldtimer solange der Platz reicht“ ein zwangloses offenes Treffen für alle Oldtimerbesitzer und deren Liebhaber im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) statt. Die „heiligen Blechle“ versammeln sich vor den Museumsterrassen und auf dem oberen Platz. Bis ca. 16 Uhr wird es einen Auf- und Abmarsch der diversen Fahrzeuge geben. In den vergangenen Jahren waren immer fast 200 Fahrzeuge zu Gast im LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Ein toller und vor allem seltener Anblick für Groß und Klein: hochglänzend polierte Oldtimer, die am Pfingstsonntag zu bestaunen sind. Rund 300 Besitzer historischer Mobile verwandeln das Freilichtmuseum in einen exklusiven Autosalon. Zwei oder zwölf Zylinder, „chromblitzend“ oder „in Ehren ergraut“ – jedes Jahr sind die Fahrzeuge auf den Oldtimertreffen stets dicht umlagert. Versammelt sind legendäre Modelle der Marken Benz, Rollce Royce, aus dem Hause Ford ebenso wie die britischen Straßenflitzer von MG, Austin-Healey, Triumph, sowie alte Bugatti-Karosserien, Borgwards, NSU, DKW und so manche andere Automarke, die heute nicht mehr existiert.

Die Pfingstausflügler finden den ganzen Tag über reichlich Gelegenheit, zu fotografieren, mit den Fahrern zu fachsimpeln und die Boliden zu inspizieren.

Ein zweites Highlight für die Museumsbesucher hat der Hagener Automobilclub 1905 im ADAC hat zusammen mit dem LWL für den Pfingstsonntag organisiert: eine neue Geocaching-Route wird eröffnet. Ab 10.00 Uhr werden die Unterlagen am Treffpunkt  im Eingangsbereich des Hagener Freilichtmuseums an die Teilnehmer ausgegeben. Während des gesamten Tages können die Besucher kommen und ihre Suche starten.

Für Einsteiger in das Suchen und Finden der Geo-Koordinatenpunkte stehen Helfer vom Hagener Automobil-Club 1905 zur Verfügung. Wer kein Smartphone mit passender App besitzt kann gegen eine kleine Gebühr ein GPS-Gerät im Freilichtmuseum ausleihen.

Hintergrund

Geocaching ist eine Art elektronische Schatzsuche. Beim Geocaching, geht es darum, verschiedene Geo-Verstecke im LWL-Freilichtmuseum mit den Koordinaten per GPS zu entdecken. Die Route, die sich vor allem an Familien richtet, führt kreuz und quer durchs LWL-Freilichtmuseum Hagen. So erkunden die findigen Teilnehmer Handwerk und Technik von gestern mit moderner Technik. Auf jeder Tour müssen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben an den Verstecken lösen, um so den Weg zum Ziel zu finden. Die Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand geografischer Koordinaten mit einem GPS-Empfänger gesucht. Ein Cache ist meistens ein wasserdichter Behälter, in dem sich eine Aufgabe oder Gegenstände befinden. Nach dem Auffinden wird der Geocache wieder an der Stelle versteckt, an der er zuvor gefunden wurde. So können auch andere Personen später den Cache finden. Wesentlich bei der gesamten Suche ist, dass das Versteck von anderen nicht bemerkt wird und so verborgen bleibt.

Viele Mobiltelefone (Smartphones) haben GPS-Funktionen und funktionieren mit einer speziellen App gut zum Geocaching.

 

Interessierte informieren sich unter: www.hac1905.de oder 02338-488324

Ergebnisse 38.ADAC-HAC Slalom

2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-F8
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-F9
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-F10
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-F11
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-FS18
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-G1
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-G3
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-G5
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-G6
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-G7
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-Gesamt
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe F
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe FS
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe G
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-Gruppe H
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-H12
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-H13
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-H14
2016-04-24_HAC1905_38ADACHACSlalom_Ergebnis-H15

6. HAC GPS Tour Pfingstsonntag

HAC- Geocaching im Museum!

geocaching tour 6Technik von gestern mit moderner Technik erkunden!

Der Hagener Automobil-Club 1905 e.V. im ADAC lädt Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein, am 15. Mai 2016 im LWL-Freilichtmuseum auf Entdeckungstour zu gehen! Es geht darum, Aufgaben innerhalb der Museumsanlage aufzuspüren und zu lösen. Geokoordinaten zu ermitteln und mit Hilfe des GPS den Weg zum endgültigen Ziel zu nden.

Lassen Sie sich auf dieses Abenteuer ein und melden Sie sich zeitnah an, da die Plätze für diese außergewöhnliche Veranstaltung begrenzt sind.

Veranstaltungsort: LWL-Freilichtmuseum Hagen Selbeckerstraße | 58091 Hagen

Programm: ab 09.00 Uhr Treffen am HAC Beach-Flag im Kassenbereich

10.30 Uhr Ausgabe der Unterlagen 16.30 Uhr Ende der GPS-Tour 17.00 Uhr Siegerehrung

Die Teilnahmegebühr beträgt 9,00 Euro pro Person. (Zahlung vor Ort, inkl. Eintrittsgeld LWL-Museum)

1072_HAC_GPSTour2016_Flyer_02RZ_WEB

Mitteilung Nennungen ADAC-HAC-Slalom

Lieber Motorsportfreunde,

danke für das große Interesse an unserer Slalomveranstaltung,
wir sind mit 90 Nennungen ausgebucht.
Teilnehmer auf der Warteliste rücken nach Absage eines Teilnehmers nach.

Startzeiten und Startgruppen werden noch bekannt gegeben.

Mit motorsportlichen Grüßen
Der HAC 1905