Weitere Information zum Automobilslalom

Liebe Freundinnen und Freunde des Automobilslaloms auf dem Motodrom Hagen,

wie bereits bekannt ist, waren wir aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden schwierigen Situation gezwungen, unseren 42. ADAC-HAC-Slalom auf der Kartbahn Hagen für den 26.04.2020 abzusagen und auf den 11.10.2020 zu verschieben. 

Unsere hängenden Köpfe konnten wir jedoch recht schnell mit neuer Motivation wiederaufrichten, bis nun der nächste Dämpfer kam. Der Bahneigentümer der Kartbahn nutzte die momentane Zwangspause dazu, die Strecke mit einer komplett neuen Asphaltdecke zu versehen, woraufhin uns der Pächter der Anlage, Joachim Beule mitgeteilt hat, dass nach der Renovierung keine Automobilsportveranstaltungen mehr auf dem Motodrom in Hagen durchgeführt werden dürfen.

Für den gesamten Verein, der seit 1972 auf dem Motodrom in Hagen zuhause ist und dort zahlreiche Läufe zur Deutschen Automobil-Meisterschaft sowie 1989 sogar den Endlauf zur Deutschen-Automobil-Meisterschaft ausgerichtet hat, ist dies ein herber Schlag. 

Betroffen müssen wir euch aus diesem Grund mitteilen, dass wir auch den Ersatztermin am 11.10.2020 leider absagen müssen.

Wir als Vorstand des Hagener Automobil-Clubs 1905 e.V. sind über diese Entscheidung des Eigentümers sehr traurig und haben versucht, ihn in einem klärenden Gespräch davon zu überzeugen, unsere Traditionsveranstaltung weiter durchführen zu können. Nicht nur für uns als Verein, sondern auch für den Standort Hagen und alle Teilnehmenden, war der Automobilslalom stets ein wesentlicher Bestandteil im Terminkalender sowie ein Zuschauermagnet, da in der „Grünen Hölle von Hagen“ das Unmögliche möglich war und der Slalom daher von vielen Emotionen begleitet und getragen wurde. Doch all unsere Argumente konnten den Eigentümer bislang nicht überzeugen. Wir sind jedoch weiterhin bemüht mit dem Besitzer zu verhandeln und suchen natürlich auch nach Alternativen, aber fürs Erste müssen wir an dieser Stelle zunächst die Absage kommunizieren. Über Neuigkeiten halten wir euch und die Slalomszene auf dem Laufenden.

 

Wir wünschen euch in dieser schweren Zeit weiterhin alles Gute

Klaus Hasenpusch           Marc Weber            Jennifer Baumgärtel 

1.Vorsitzender.                  2.Vorsitzender       Sportleiterin

Information zum Automobilslalom

Liebe Motorsportfreunde,

in dieser zurzeit außergewöhnlichen und schwierigen Situation, sind wir gezwungen, unseren Termin für den Automobilslalom auf den 11.10.2020 zu verschieben. Wir haben bis Anfang der Woche gehofft unseren Termin halten zu können, doch leider ist dem nicht so. Natürlich wollen auch wir als Verein die Verbreitung des Virus verlangsamen und dazu solidarisch und gemeinsam mit den Behörden an einem Strang ziehen. Die Gesundheit aller HAC-Mitglieder, Helfer*innen, Teilnehmenden und der gesamten Bevölkerung hat für uns höchste Priorität.

Wir hoffen, dass sich die Lage bis Herbst gebessert hat und eine Durchführung unserer Veranstaltung dann möglich ist. Die Prädikate unseres Automobilslaloms für die verschiedenen Meisterschaften bleiben erhalten.

Alle bisher eingegangenen Nennungen, werden auf das neue Datum übertragen.

Sollte der neue Termin für eine*n Teilnehmer*in nicht passen, teilt uns diese Information inkl. eurer Bankverbindung für die Rücküberweisung, bitte bis zum 30.04.2020 mit. Der Nennungsschluss für den Ersatztermin ist der 14.09.2020. 

Nach dem 30.04.2020 vergeben wir die offenen Startplätze zuerst an die Bewerber*innen der Warteliste und dann ggf. an weitere Fahrer*innen, bis zum Erreichen der maximalen Starterzahl.

Eine korrigierte Ausschreibung stellen wir bald möglich ins Netz.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hasenpusch                     Marc Weber

1.Vorsitzender                             2.Vorsitzender

Jennifer Baumgärtel                 Peter Renfort

Sportleiterin                                 Veranstaltungsleiter

Statement zur aktuellen Situation

Liebe Clubfreunde und Freunde des Hagener Automobilclub,

wir haben unser Clubleben auf die aktuelle Situation angepasst.

Aktuell finden bei uns keine Trainings, Clubabende oder Veranstaltung sowie andere Zusammenkünfte statt.

Aus unserer Sicht ist die Gesundheit unsere 1. Priorität. Wir wünschen den Menschen  alles erdenklich Gute.

Aus unserer Sicht, werden wir auch aus dieser schweren Zeit gestärkt hervorgehen. Wir werden uns die nächsten Tage/Wochen an die Regeln der Regierung halten und kein Risiko eingehen.

Auch werden wir unsere angesetzten Veranstaltung der nächsten Wochen besprechen und in den nächsten Tagen darüber entscheiden und Euch informieren.

Wir wünschen allen VIEL GESUNDHEIT und freuen uns auf die Zeit nach Corona.

Vielen Dank

Der Vorstand des Hagener Automobilclub

Jahreshauptversammlung 2020

Am Valentinstag hatte der Hagener Automobilclub seine Jahreshauptversammlung. Bei der Jugendgruppe wurde Nanja Bonelli als stellvertretende Jugendleiterin bestätigt und Jannik Kretschmer wurde zum Jugendsprecher gewählt.

Dann standen die Wahlen im Hauptverein an. Als 1. Vorsitzender wurde Klaus Hasenpusch bestätigt. Peter Renfort übergab den Staffelstab an die neue Sportleiterin Jennifer Baumgärtel. Nils Roschin ist der neue Schriftführer und Phillip Weber und Sascha Weinert wurden als Beisitzer gewählt. Florian Diedrich ist neuer Kassen-/Rechnungsprüfer.

Es wird den Mitgliedern auch der Jahresrückblick erörtert und ein kleiner Ausblick auf das Jahr 2020 gegeben.

Wir freuen uns auf die Herausforderung mit unseren HAC´lern in 2020.

Hier eine Foto von einigen Kollegen aus dem Vorstand. Ein Foto vom gesamten Vorstand wird folgen.

Hier die neue Sportleiterin mit dem vorherigen Sportleiter .

Auch wurden 3 Mitglieder des HAC zu Ehrenmitglieder des HAC ernannt. Die neuen Ehrenmitglieder sind Günter Spindeler, Peter Renfort und Jürgen Thurn.

Auf eine erfolgreichen Saison 2020…

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand

Neujahrsempfang mit Sportlerehrung

Gestern fand der HAC Neujahrsempfang mit Sportlerehrung statt. Neben einem ordentlichen Essen gab es die sportlichen Erfolge von 2019 der HAC Fahrer zu würdigen. Weiterhin hat sich der Vorstand um eine schöne Tombola mit vielen Preisen gekümmert. Hier wollen wir auch der Tepass Auohausgruppe für die Unterstützung einen besonderen Dank aussprechen.

Es gabe einige Sportler in 3 Kategorien zu Ehren…

Als erstes Stand die Ehrung der Jugendclubmeisterschaft an. Hier waren 11 Kinder/Jugendliche in Wertung. Gewonnen hat die Jugendclubmeisterschaft dann Tilo Klein.

Als nächste wurde die Clubmeisterschaft geehrt. Hier haben 29 HAC Mitglieder teilgenommen. Hier konnte Julia Schrade die Meisterschaft für sich entscheiden.

Als letztes wurden dann die Sportfahrer geehrt. Wir hatten 17 Sportfahrer in Wertung. Hier gewann das Old-/Youngtimer Team Nicole und Thomas Schäfer mit Ihrem Rover Mini.

Dann gab es 2 besondere Ehrung…Es wurden die Ewald Kroth Medaillen in Bronze verliehen. Arne Seeland und Phillip Weber haben sich für besonderen Einsatz für den ADAC und den HAC ausgezeichnet und haben daher diese Medaille verliehen bekommen. Seit einigen Jahren unterstützen Sie jede Veranstaltung des HAC und auch des ADAC. Sie helfen immer und zu jeder Zeit. Arne ist sogar schon in seinen jungen Jahren der aktuelle Kassierer des Hagener Automobilclub 1905. Phillip hat erst die Ausbildung zum Sportwart genießen dürfen und ist aktuell als Anwärter Sportkomissar unterwegs.

Wir hatten alle einen schönen gemeinsamen Abend mit einer tollen Stimmung und guten Gesprächen. Wir freuen uns auf die Motorsportsaison 2020.

Viel Erfolg

 

Hier noch einige Impressionen von Heinz Wagener: