Absage der 36. Hagen Klassik

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Old- und Youngtimersports,

nachdem wir aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie unsere 36. Hagen-Klassik vom Traditionstermin um Pfingsten in den Herbst verschieben mussten, sehen wir uns nun leider gezwungen, die Veranstaltung aufgrund der Unwetterschäden des Hochwassers abzusagen.

Wie ihr vielleicht in den Nachrichten verfolgen konntet, haben Unwetter mit Hochwasser die Stadt Hagen und ihre Umgebung besonders getroffen. Auch ein großer Teil unserer geplanten Strecke ist von den Schäden betroffen und teilweise nicht befahrbar, sodass wir eine Durchführung nicht als realistisch ansehen. 

Neben weiteren Verzögerungen des Genehmigungsverfahrens, stellen uns die Unwetterschäden leider zudem wirtschaftlich vor neue Herausforderungen, da viele unserer Partner und Sponsoren vom Hochwasser betroffen sind.

Wir haben gehofft, dass wir trotz der misslichen Lage unsere Veranstaltung durchführen können, müssen aber nun schweren Herzens absagen. Alle bereits gezahlten Nenngelder werden wir selbstverständlich zurück überweisen. Bitte teilt uns in diesem Falle eure Bankverbindung mit. 

Nachdem unsere Veranstaltung nun 2x aufgrund äußerer Einflüsse abgesagt werden musste, hoffen wir, dass wir euch 2022 zu Pfingsten endlich wieder in Hagen begrüßen können und wir dann gemeinsam unserem geliebten Hobby nachkommen können. Updates, die neue Ausschreibung sowie ein neues Nennformular werden Anfang 2022 auf unserer Internetseite der Hagen-Klassik (www.hagen-klassik.de) veröffentlicht. 

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen zur 36. Hagen-Klassik, dann im kommenden Jahr.

Mit sportlichen Grüßen

Der Hagener Automobil – Club 1905 e.V. im ADAC

Nicole + Thomas sind die neuen Westfalen-Meister im Oldtimersport

Wir gratulieren unseren Mitglieder Nicole und Thomas Schäfer zum Titel der Westfalen-Meister im Oldtimersport. Die LIEBE zum Oldtimersport sorgt schon seit Jahren für Top Ergebnisse. Ich denke auch in 2021 werden wir einige tolle Ergebnisse von den beiden sehen. Hoffen wir nur, dass die Pandemie uns in diesem Jahr keinen Strich durch die Rechnung machen.

Also HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und viel Erfolg in dieser Saison. Es gilt den Titel zu verteidigen 😉

Oldtimer-Rallye Saison von Thomas und Nicole Schäfer

Die Saison begann am 11.5.2019 bei Regenwetter in Brilon. Bei einem großen Starterfeld von über 300 Fahrzeugen belegten wir einen 3. Platz in  der Klasse. Schon mal ein guter Start in die Saison. Weiter ging es beim MSC Niederndorf in Freudenberg. Dort lief es nicht ganz so gut. Es reichte nur für einen 6. Platz und somit Letzter.

Die Heimveranstaltung „35. Hagen Klassik“ lief in diesem Jahr wieder erfolgreicher und wir holten knapp den Klassensieg.

Weiter ging es bei der Hasten-Historik, die bekannt ist für die Kamel-Stempel. Auch wir handelten uns einen solchen Stempel ein. Außerdem hatten wir ein paar Baumaffen übersehen und belegten am Ende den 7. Platz. 

Die Niederrhein Classic war für uns ein Totalausfall. Mit 340 Fehlerpunkten belegten wir hier den letzten Platz.

Bei einer schönen Bad Berleburger Oldtimer Tour erreichten wir nach Auswertungsschwierigkeiten und langer Wartezeit den 1. Platz.

Unsere Premiere bei der Rallye Burg Altena, bei der wir 49 Lichtschranken zu absolvieren hatten, reichte es am Ende für den 3. Platz.

Auch dieses Jahr nahmen wir an der Cheruskerfahrt in Detmold teil. Bei unserer ersten Teilnahme in 2017 belegten wir noch einen enttäuschenden letzten Platz. In diesem Jahr schafften wir den Klassensieg.

Im September fuhren wir die Bad Sassendorf Classic. Bei Start und Ziel im Kurpark  verpassten wir durch einen Bedienfehler der Stoppuhr den Sieg und es reicht nur für Platz 2.

Bei der diesjährigen Düsseldorf Historik belegten wir durch ein paar zu viel und nicht notierten Baumaffen den 3. Platz.

Trotz eines stressigen Starts in die Grenzland-Klassik, bei der auch die Technik einmal versagte konnten wir am Ende des Tages dochden Pokal für den Klassensieg mit nach Hause nehmen.

Zum Ende der Saison gab esnoch die Rallye Ruhrgebiet beim Ruhrblitz Bochum. Nach erfolgreich bestandenen Spezialetappen und einer fehlerfreien Bordkarte fehlten uns am Ende 0,14 Sekunden zum Sieg und wir fuhren auf den 2. Platz.

Eine für uns erfolgreiche Saison ist nun zu Ende und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

N. Schäfer

ADAC Youngtimertreffen bei Ostermann

Nächsten Sonntag ist es soweit…Bei Ostermann in Witten findet das jährliche Youngtimertreffen statt. Der Hagener Automobilclub sowie die umliegenden Ortsclubs richten dieses Treffen aus. Sicherlich gibt es viele schöne Fahrzeuge zu sehen und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt…Kommt vorbei, wir freuen uns auf einen Besuch am HAC Stand.