Nachbericht HACk dein Bäumchen 22.12.2013

HAC-2014_0002 (FILEminimizer)

Parkplatz an der A 45; Hagen-Süd, Sonntagmittag, leichter Nieselregen, da tauchen gegen 12:00 Uhr über 15 Fahrzeuge auf, die an der Winterausfahrt des Hagener Automobil-Club 1905 teilnehmen wollen.

 

In diesem Jahr  für alle Teilnehmer als neue Aufgabe:  Es soll eine Fuchsjagd gefahren werden.

HAC-2014_0003 (FILEminimizer)

Aber natürlich mit den Autos. Die Hunde bleiben im Wagen. Der Fuchs hinterlässt kleine Merkmale, die es zu finden gibt. Maximal 500 m nach einem Abzweig/Kreuzung muss eine Markierung sein.

 

 

HAC-2014_0005 (FILEminimizer)

Um es für die teilweise vollbesetzten Fahrzeuge schon am Start interessant zu machen, gibt es gleich einen Aufgabenzettel mit 6 Fragen, der in zwei Minuten beantwortet  werden muss. Dann wird eingesammelt.

Nun geht es etwas gemächlicher los. Der erste Fahrtabschnitt nach und durch Hohenlimburg ist nach Streckenbeschreibung zu fahren. Am Anfang des Nahmertales geht’s dann los mit der Fuchsspur.Die Smartphones können in dieser Zeit nicht alle Fragen beantworten.

Das Erste Mal  zwackt der Fuchs rechts in die Haardtstr. ab. Da ist dann auch der Erste Baumaffe.  Die Haardtstr.kommt dann wieder auf die Obernahmerstr. Weiter geht es durchs Nimmertal auf die Höhen von Rumscheid und Rölvede.

Über Rummenohl,  Priorei , dann Richtung Breckerfeld. Aber dann steil bergauf in den Hückinghauser Weg. Über Kalthausen, Wildspring zum Ziel nach Niederfeldhausen.  Erfahrenen HAC-Winterfahrern seit Jahren bekannt.

HAC-2014_0009 (FILEminimizer)

In der Party-Scheune vom Bauern Gerd Kolk, wartet schon der HAC-Service-Dienst mit Heißer Suppe, heißen Würstchen, frischen Waffeln, heißem  Kaffee +Kakao  und natürlich Jürgens Glühwein.

 

 

HAC-2014_0011 (FILEminimizer)

Aber noch  sind  nicht alle Aufgaben  gelöst.

Die Drei Breckerfelder-Musketiere:  Arne,   Alexander + Sebastian haben zwei  ferngesteuerte, allradgetriebene Schotterracer mit gebracht.

Auf einem kleinen, mit Pylonen gekennzeichneten Slalomkurs gilt es  eine Runde auf Bestzeit zu absolvieren. Nicht  so einfach, wenn das Fahrzeug auf den Steuermann zu fährt.

Da der Nikolaus am 4.Advent seinen freien Sonntag hatte,  musste der 2.Vorsitzende die Weihnachtstüten an die Kinder der Jugendgruppe ausgeben.

Ach ja, am besten löste das Team Julia + Bernd Schrade die verschiedenen Aufgaben der Fahrt. Vor den zweit platzierten  Familien Team: Klaus + Kirsten Hasenpusch.

Alle Platzierungen s. Tabelle.

Dank an unser Winter-Helfer-Team, Jürgen Thurn, Heinz-Willi Roehle,  Angelika Kranig, Gabriele Ranft.

Bis Dezember 2014

Günter Spindeler

HAC-2014_0007 (FILEminimizer)

 

Ergebnisse_HACk_dein_Baum_22122013

Newsletter Winter 2013 – Zwischen Weihnachten und Neujahr

 

Liebe Mitglieder,

bereits im Januar 2014 geht es weiter mit den HAC-Clubveranstaltungen. Wie auch in diesem Jahr möchten wir Euch zu unserem Clubabend als Neujahrsempfang einladen.

Wir sind im Landhaus TOMAS (ehem. Buschmanns Änne) an der Feithstr. 141; 58097 Hagen.

Beginnen wollen wir am 03.01.2014 ab 19:00 Uhr.

Kostenbeitrag je Person 10,00 €

Es gibt Sekt und einen westfälischen Neujahrs-Imbiss und natürlich die aufbereitete Ergebnisliste der Ausfahrt HACk-Dein-Bäumchen vom 22.12.2013. Mit 15 gestarteten Team´s zur Fuchsjagd eine schöne Veranstaltung mit Abschluß beim Bauern Kolk in der kalten Scheune.

Anmeldungen bitte bis zum 31.12.2013 an:

info@hac1905.de oder Klaus Hasenpusch; 02335 801135; 0172 5343980

Ein guten und vielleicht auch warmen Rutsch nach 2014

Wünscht Ihnen/Euch der gesamte Vorstand des

HAGENER AUTOMOBIL-CLUB 1905 e.V. im ADAC